Vorträge/Lesungen

Dienstag, 22. September 2020, 18:00 Uhr
Vorträge/Lesungen, sprengelmuseum Hannover

Kätes Kolumnen

Eine dialogische Lesung mit Marie Dettmer

 

Lesung vor dem Twister auf der Eingangsterrasse des Sprengelmuseums

 

Schwitters’ gute Freundin und künstlerische Partnerin Käte Steinitz versammelte zu Beginn der zwanziger Jahre die internationale Avantgarde in ihrem Salon in der Georgstraße. Gemeinsam mit Schwitters entstanden damals mehrere Märchenbücher und die Schlagertexte für drei Revuen. Unter dem Pseudonym „Annette C. Nobody“ schrieb sie für den Hannoverschen Kurier im Haus nebenan aber auch kuriose Kolumnen und erfrischende Glossen, die denen des Freundes nicht nachstehen.

 

Wir präsentieren ein „Best of“ ihrer journalistischen Arbeiten und rezitieren dabei allerlei Überraschendes aus einer Text-Mappe aus dem Schwitters-Archiv, die Käte Steinitz 1926 mit ihren Artikeln bestückte. Zusammen mit anderen Texten ergibt sich so erstmals ein korrigiertes und komplettiertes Bild Ihrer Arbeit.

Sonntag, 27. September 2020, 15:00 Uhr
Vorträge/Lesungen, Lister Yachthafen

Kapitän Priemke und der Störtebeker

Erich Maria Remarque und seine Texte für die Conti

 

Exklusive Lesung auf einem Torpedoboot auf dem Mittellandkanal

(über die 10 Plätze entscheidet das Los)

 

Zwei Jahre arbeitete Erich Maria Remarque bei den Continental-Gummiwerken als Redakteur der Kundenzeitschrift Echo Continental. Dort erschienen Reportagen, Kurzgeschichten und Gedichte zur Conti-Produktpalette und sogar Verse zu Bildgeschichten in bester Busch-Manier: Die Comic-Serie Kapitän Priemkes Abenteuer wurde zum festen Bestandteil des Heftes. Auch in Paul Steegemanns Wochenschrift Störtebeker veröffentlichte er zwei „Leitfäden“ für ein dekadentes Leben. Auf unserer maritimen Lesung folgen wir dem Meister auf dem Mittellandkanal zum Contiwerk in Stöcken.